Willkommen beim Gebäudeenergieberater

Spartip für angehende Bauherrn: 
Die KfW bezuschusst Planungsleistungen und Baubegleitung seit April 2016 neben der Sanierung auch für Neubau (Effizienzhaus 55 und besser) mit 50 % (max. 4000 €) der Kosten.

Davon profitieren:

  • Bauherren, mit höherer Qualität in der Bauausführung
  • die Gewerke mit mehr Sicherheit durch Absprachen zur Einhaltung von DIN-Normen und EnEV- Anforderungen
  • sowie das Klima, denn geplante Energieeinsparungen stehen nicht nur auf dem Papier...

Tip zur alternativen Eigenstromerzeugung:

 

Mit Durchlaufraten von 22 bis 250 Litern pro Sekunde lassen sich mit der Flüssigkeitsturbine des tschechischen Erfinders Miroslav Sedlácek bis zu zehn Kilowattstunden Strom pro Tag aus Wasserkraft gewinnen – genug, um einzelne Häuser und kleine landwirtschaftliche Betriebe und Gemeinden mit Strom aus dem naheliegenden Bach zu versorgen. mehr

 

Newsticker

März 2016:

EnEV nicht eingehalten: Ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

7.4.2016

Alarm Fenstergriff mit Feuchtemessung zum Nachrüsten mehr

29.04.2016

Sonnenhäuser arbeiten zunehmend mit aktiven Bauteilen mehr

09.02.2016

Sonnenschutz für Mieter: Schraubenloses Außenrollo mehr

03.12.2015

neue KfW-Förderung für sogenannte Kombinationslösungen